Peter Sandrini [Hrsg.] (2001)

TermLeg 1.0
Vertragsrecht: Ein terminologischer Vergleich Italienisch - Deutsch

Innsbruck: Studia-Verlag (CD-Rom), ISBN 3-901502-30-0, Update

CD-Rom

Diese CD-Rom ist im Rahmen eines Interreg II-Forschungsprojektes entstanden. Interreg II gehört zu den Sondermaßnahmen der Europäischen Union zur Überwindung der Probleme, die aufgrund der verschiedenen Sprachen, Verwaltungsverfahren und Rechtssysteme dies- und jenseits der Grenze entstehen (Maßnahme 1.2). Es wird finanziert und gefördert durch die EU und das Land Tirol sowie die autonome Provinz Bozen für unseren italienischen Projektpartner, die Europäische Akademie Bozen.

Hintergrund dieses Projekts sind die grenzüberschreitende Kommunikation und die juristische, administrative und wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Österreich und Italien. Die hierfür notwendigen juristischen Texte - schriftliche wie beispielsweise Urteile, Erlasse, Vertragsurkunden sowie mündliche wie Anträge, Aussagen, Schiedsgerichtsverfahren - können von Sprache zu Sprache bzw. von Rechtssystem zu Rechtssystem inhaltliche, formale und sprachliche Unterschiede aufweisen und so die grenzüberschreitende Kommunikation und Kooperation behindern oder erschweren. Zur Überwindung dieser Hindernisse und Schwierigkeiten wurden systematische vergleichende Untersuchungen im Hinblick auf die beteiligten Rechtsordnungen - italienisches Recht vs. österreichisches Recht - sowie das Sprachenpaar Italienisch-Deutsch durchgeführt, die in der vorliegenden Form für das Vertragsrecht (1. Projektjahr) veröffentlicht wurden.

Aufbau der CD-ROM

Projektbeschreibung
Hintergrund und Beschreibung des Forschungsprojektes
Benutzeranleitung
Einführungstexte
Einführung in das jeweilige Fachgebiet: deutsch für die österreichische Rechtsordnung, italienisch für die italienische Rechtsordnung.
Terminologievergleich
(deutsch) zeigt die wichtigsten terminologischen Unterschiede zwischen den beiden Rechtssystemen auf.
Glossare
Terminologie in nach Rechtsordnung und Vertragsart getrennten Glossaren.
Begriffsschemata
Begriffssystematische Ordnung in Form von graphischen Darstellungen als Überblick über begriffliche Zusammenhänge im ausgewählten Fachbereich.
Indices
Ein Gesamtindex pro Rechtsordnung (italienische, österreichische) in alphabetischer Reihung über alle in der CD-ROM enthaltenen Termini mit Verknüpfung zu den Glossaren; außerdem zu jeder Vertragsart ein Index pro Rechtsordnung ebenfalls mit Verknüpfung zu den terminologischen Einträgen im entsprechenden Glossar.

Mitarbeiter an dieser CD-Rom

Projektleitung
Dr. Peter Sandrini
Projektassistenz
Mag. Elisabeth Mayr (Verbraucherkredit)

Mitarbeit
Mag. Irene Furlan (Kauf, Tausch, Schenkung)
Mag. Marika Mair (Dienstleistung)
Mag. Astrid Treiber (Miete)
Mag. Chiona Gehmacher (Pacht)
Mag. Brigitte Grunser (Versicherung)
Mag. Liliana Dagostin (Sicherungsvertrag)

Beratung
Dr. Christian Markl (Pacht, Miete)
Dr. Peter Hilpold (Kauf)
Mag. Johanna Flotzinger (Versicherung)
Dr. Monika Linder (Sicherungsvertrag)
Dr. Mag. Rainer Seyrling (Kauf)
Dr. Giovanna M. Maragno (Verbraucherkredit)
Dr. Michael Ganner (Dienstleistung)
Mag. Alex Tarneller (Dienstleistung)
Mag. Patrizia Rabensteiner (Pacht, Miete)
Dr. Danilo Sordo (Versicherung)

Presse-Echo

Die Vorstellung der CD-Rom im Spiegel der Presse
TT 17/18.03.2001   Die Presse 22.03.2001
Tirol Kurier 20.03.2001    


Peter Sandrini [Hrsg.] (2001): TermLeg 1.0 - Vertragsrecht: Ein terminologischer Vergleich Italienisch - Deutsch, Innsbruck: Studia-Verlag (CD-Rom), ISBN 3-901502-30-0, 299.- ATS

Diese Seiten werden auf einem Server der Universitaet Innsbruck gehostet und unterstehen diesen Richtlinien.