>> START  >> Kunstdenkmäler  >> Kapellen

JOSEPHSKAPELLE
an der Franz-Wach-Gasse

An der Ostseite der Franz-Wach-Gasse liegt eine kleine (zum Bauernhaus Arzler Straße 190 gehörige) Kapelle, die Ende 17./Anfang 18. Jh. entstanden ist. Es handelt sich um einen rechteckigen, gewölbten Bau mit Satteldach.
Von der Innenausstattung ist ein im 19. Jh. entstandenes Bild des Hl. Josef zu erwähnen.


Das Altarbild der Josephskapelle
(Photo: September 2001)

(Auch wenn der Weg zum Kalvarienberg an dieser Kapelle vorbeiführt, steht sie in keinem engeren Zusammenhang mit den Kalvarienbergkapellen.)

Quellen:
ÖKT XLV 599.
Preindl (2003) 106.


Haben Sie Anregungen, Hinweise, Korrekturvorschläge? Haben Sie Material (Photos, Dokumente, Überlieferungen...), das Sie zur Verfügung stellen wollen?
Bitte melden Sie sich!

Dietrich Feil
General-Feurstein-Straße 13
6020 Innsbruck/Arzl


(C) Dietrich FEIL, Innsbruck/Arzl, 2002
Diese Seiten werden auf einem Server der Universitaet Innsbruck gehostet und unterstehen diesen Richtlinien.