>> START  >> Natur  >> Zoologie
EINIGE ZUFALLSBEOBACHTUNGEN

Um den 12. 2. 2002 war in den Feldern um den Exerzierweg und in den sumpfigen Gebieten südlich des Kalvarienberges durch mehrere Tage ein Weißstorch zu beobachten. Wahrscheinlich dürfte es sich um ein kurz vorher aus der Pflege des Alpenzoos entlassenes Exemplar gehandelt haben.
 



Am 3. 10. 2002 war über den Feldern nördlich des Kalvarienberges durch etwa eine Stunde (ca. 17-18h) bei klarem Wetter und Sonnenschein ein großer (mit allen Vorbehalten: mindestens 80 bis 100 Tiere) Schwarm jagender Fledermäuse zu beobachten. Die Artzugehörigkeit war zumindest für einen Laien nicht zu bestimmen, es hat sich allerdings um verhältnismäßig große Tiere gehandelt.


(Leider war der verfügbare Photoapparat für Aufnahmen dieser Art nicht sehr geeignet.)


Haben Sie Anregungen, Hinweise, Korrekturvorschläge? Haben Sie Material (Photos, Dokumente, Überlieferungen...), das Sie zur Verfügung stellen wollen?
Bitte melden Sie sich!

Dietrich Feil
General-Feurstein-Straße 13
6020 Innsbruck/Arzl


(C) Dietrich FEIL, Innsbruck/Arzl, 2002
 
Diese Seiten werden auf einem Server der Universitaet Innsbruck gehostet und unterstehen diesen Richtlinien.