>> START  >> Ort  >> Straßen

GENERAL-FEURSTEIN-STRASSE

Die General-Feurstein-Straße ist eine vom Lehmweg nach Westen abzweigende Sackgasse, welche ein in den letzten Jahren am nördlichen Dorfrand entstandenes Wohngebiet erschließt. Die naheliegende Verbindung zum Eggenwaldweg gibt es nur über Treppen.

Ihren Namen hat sie von dem General Valentin Feurstein (1885 - 1970), der  - nach verschiedenen anderen Einheiten - gegen Ende des II. Weltkrieges die "Standschützen", ein letztes Aufgebot (das mit den alten Tiroler Standschützen nichts zu tun hatte!) kommandierte. Ob er sich dafür die Straße verdient hat, ist unklar. Die Kinder der Gegend haben die Frage für sich gelöst:


Haben Sie Anregungen, Hinweise, Korrekturvorschläge? Haben Sie Material (Photos, Dokumente, Überlieferungen...), das Sie zur Verfügung stellen wollen?
Bitte melden Sie sich!

Dietrich Feil
General-Feurstein-Straße 13
6020 Innsbruck/Arzl


(C) Dietrich FEIL, Innsbruck/Arzl, 2002
 
Diese Seiten werden auf einem Server der Universitaet Innsbruck gehostet und unterstehen diesen Richtlinien.