>> START  >> Ort  >> Straßen

SEIDENWEG

Der Seidenweg führt als Stichstraße vom Framsweg nach Süden - und alle Stadtpläne, die ihn als befahrbare Verbindung zur Alois-Schrott-Straße darstellen, irren: in seinem südlichsten Bereich hinter dem Kinderspielplatz ist er nämlich nur noch ein schmaler Steig mit Treppen.

Der Namen erinnert an ein längst abgeschlossenes Kapitel der Arzler (Land-)Wirtschaftsgeschichte: die Seidenraupenzucht.


Haben Sie Anregungen, Hinweise, Korrekturvorschläge? Haben Sie Material (Photos, Dokumente, Überlieferungen...), das Sie zur Verfügung stellen wollen?
Bitte melden Sie sich!

Dietrich Feil
General-Feurstein-Straße 13
6020 Innsbruck/Arzl


(C) Dietrich FEIL, Innsbruck/Arzl, 2002
 
Diese Seiten werden auf einem Server der Universitaet Innsbruck gehostet und unterstehen diesen Richtlinien.