>> START  >> Wirtschaft


GRUNDFLÄCHENNUTZUNG IN AUSGEWÄHLTEN JAHREN

1857
1945
1981
1986-1995
Vergleiche

Das Gemeindegebiet von Arzl umfaßte bei Anlage des Franziszeischen Katasters 1856/57 2200 Joch und 957 Klafter = ca. 1267 ha 54 a 46 qm. Durch Grenzbereinigungen vor allem im Karwendelbereich wuchs es auf über 2000 ha an, was besonders zu Erweiterung der Wald- und Almweidegebiete beigetragen hat.

Maße:
1 Niederösterreichisches Joch (J) = 1600 Wiener Quadratklafter = ca.5754,65 Quadratmeter
1 Wiener Quadratklafter (K) = ca. 3,5966 Quadratmeter

1857
Äcker 283 Joch   372 Klafter 163,1419 ha
reine Äcker 164 Joch   1065 Klafter 94,8474 ha
Egärten* 118 Joch   907 Klafter 68,2945 ha
Wiesen 295 Joch   786 Klafter 170,2030 ha
reine Wiesen 219 Joch   1591 Klafter 126,7167 ha
Wiesen mit Obstbäumen 1 Joch   599 Klafter 0,7916 ha
Wiesen mit Holznutzen 74 Joch   196 Klafter 42,6945 ha
Äcker und Wiesen zusammen 578 Joch   1158 Klafter 333,3449 ha
Gärten 17 Joch   1162 Klafter 10,2103 ha
Gemüsegärten 428 Klafter 0,1540 ha
Obstgärten 17 Joch   734 Klafter 10,0562 ha
Weideland 367 Joch   1563 Klafter 211,9547 ha
Hutweiden 104 Joch   518 Klafter 60,0904 ha
Hutweiden mit Holznutzen 217 Joch   74 Klafter 125,0186 ha
Alpen 46 Joch   971 Klafter 26,8455 ha
Holzland 440 Joch   366 Klafter 253,5718 ha
Hochwaldungen Nadelholz 483 Joch   1529 Klafter 252,8384 ha
Niederwaldungen 1 Joch   437 Klafter 0,7333 ha
Unproduktiver Boden 789 Joch   128 Klafter 445,5101 ha
Bauareal 6 Joch   1380 Klafter 3,9528 ha
GESAMTFLÄCHE 2200 Joch   957 Klafter 1267,5446 ha
* "Egärten" sind Flächen mit wechselnder Nutzung als Wiese oder Acker.

1945
Äcker 160,7748 ha
Wiesen 117,3239 ha
Äcker und Wiesen zusammen 278,0987 ha
Gärten 14,1456 ha
Weiden 92,2429 ha
Alpen 183,5287 ha
Waldungen 657, 7421 ha
Bauflächen 7,3188 ha
Unproduktives Land 648,5912 ha
sonstige steuerfreie Flächen  19,6961 ha
GESAMTFLÄCHE 1901,3641 ha 

1981
Landwirtschaftlich genutzte Flächen 319,3604 ha
Gärten 19,0259 ha
Gewässer 6,2977 ha
Alpen 183,5725 ha
Waldungen 681,7865 ha
Bauflächen 9,9322 ha
Unproduktives Land und steuerfreie Flächen  877,0399 ha
GESAMTFLÄCHE 2097,0151 ha 

1986-1995
Betriebe Eigentumsfläche verpachtet gepachtet gesamt
1986 367,53 ha 17,05 ha 1165,26 ha 1515,74 ha
1990 298,77 ha 13,75 ha 1169,89 ha 1454,91 ha
1995 56 322,23 ha 6,55 ha 89,64 ha 405,42 ha
Äcker Haus- und
Obstgärten
Erwerbsgartenland,
Baumschulen
Wiesen, Weiden,
Almen
Wald Sonstiges
1986 46,51 ha 2,32 ha 0,70 ha 1326,18 ha 136,33 ha 3,70 ha
1990 41,70 ha 3,08 ha 0,10 ha 1252,56 ha 147,62 ha 9,85 ha
1995 45,92 ha 3,50 ha 8,56 ha 159,31 ha 150,39 ha 37,74 ha
(Wegen Änderungen weniger in der realen Nutzung als in der rechnerischen Zuordnung einzelner Grundflächen bzw. der Rechtsgrundlage ihrer Nutzung sind die Daten nicht unmittelbar miteinander zu vergleichen.)



Vergleiche

A. Anteil der Katastralgemeinden am Gebiet der Stadtgemeinde Innsbruck auf Grundlage des Grundsteuerkatasters von 1945

B. Relativer Anteil der intensiver genützten Bodenflächen

1857 1945 1981

C. Zunehmende Verbauung im Umkreis des Dorfkerns (ca. 1955 - 2001)
Bebauung Mitte der 50er Jahre des 20. Jh. Bebauung Ende 2001 Sonderflächen (2001) landwirtschaftliche Nutzflächen Wald und anderesGehölz

Für einen weiter zurückreichenden Überblick über die bauliche Entwicklung siehe den Abschnitt über Arzl und Umgebung in alten Landkarten.

Quelle der Flächendaten:
Auer (1984) 33ff.
Statistische Jahrbücher der Landeshauptstadt Innsbruck


Haben Sie Anregungen, Hinweise, Korrekturvorschläge? Haben Sie Material (Photos, Dokumente, Überlieferungen...), das Sie zur Verfügung stellen wollen?
Bitte melden Sie sich!

Dietrich Feil
General-Feurstein-Straße 13
6020 Innsbruck/Arzl


(C) Dietrich FEIL, Innsbruck/Arzl, 2002
 
Diese Seiten werden auf einem Server der Universitaet Innsbruck gehostet und unterstehen diesen Richtlinien.