Publikationen: Wolfgang Meixner

Monografien - HerausgeberwerkeProjektberichtepräsentierte Paperwissenschaftliche Aufsätze
populärwissenschaftliche Publikationen

Monografien - Akademische Abschlussarbeiten (3)

-      „Ohne Schrot und Korn“? Unternehmertum in Alt-Österreich 1750 – 1914 (Ökonomie und Politik 15), Innsbruck-Wien-München [Erscheinungstermin noch offen].

-      Aspekte des Sozialprofils österreichischer Unternehmer im 19. Jahrhundert: regio­nale und soziale Mobilität, phil. Dissertation, Innsbruck 2001 [438 Seiten].

-      Zur Entstehung des „Tiroler Volkskunstmuseums“ in Innsbruck. Aus gewerbe- und fremdenverkehrsfördernden sowie heimatschützerischen Intentionen, DA Innsbruck 1989 [214 Seiten].

(Mit-)Herausgabe von Sammelbänden und Zeitschriften (9)

-      Stimmungs- und Administrationsberichte aus Tirol 1806–1823/Stati d’animo e situazione amministrativa in Tirolo: relazioni 1806–1823 (gemeinsam mit Thomas Albrich, Stefano Barbacetto, Andrea Bonoldi und Gerhard Siegl) (Veröffentlichungen des Südtiroler Landesarchivs 35), Innsbruck: Universitätsverlag Wagner 2012 [408 Seiten].

-      Widerworte. Philosophie Politik Kommunikation. Festschrift für Jörg Becker (gemeinsam mit Frank Deppe und Günther Pallaver), Innsbruck: iup 2011 [350 Seiten].

-      Menschen – Regionen – Unternehmen. Festschrift für Franz Mathis zum 60. Geburtstag (gemeinsam mit Helmut Alexander und Elisabeth Dietrich-Daum), Innsbruck: iup 2006 [282 Seiten].

-      Zwangsarbeit - Lavoro coatto (gemeinsam mit Cinzia Villani). Geschichte und Region/Storia e re­gione 12/2003, Heft 1 - anno XII 2003, no 1. Zeitschrift der Arbeits­gruppe Regionalge­schichte, Bozen [267 Seiten – zweisprachig Deutsch-Italienisch].

-      Regionale Ökonomien - Economia e territorio. Mitherausgeber (gemeinsam mit Andrea Bonoldi). Geschichte und Region/Storia e re­gione 10/2001, Heft 1 - anno X 2001, no 1. Zeitschrift der Arbeits­gruppe Regionalge­schichte, Bozen [181 Seiten – zweisprachig Deutsch-Italienisch].

-      Faschismus in der Provinz – Fascismo in provincia. Mitherausgeber (gemeinsam mit Hans Heiss unter Mitarbeit von Siglinde Clementi). Geschichte und Region/Storia e re­gione 8/1999 - anno VIII 1999. Zeitschrift der Arbeits­gruppe Regionalge­schichte, Bozen [224 Seiten – zweisprachig Deutsch-Italienisch].

-      Verfolgte und Vollstrecker. Mitherausgeber (gemeinsam mit Hans Heiss und Gustav Pfeifer). Geschichte und Region/Storia e re­gione 6/1997 - anno VI 1997. Zeitschrift der Arbeits­gruppe Regionalge­schichte, Bozen [380 Seiten – zweisprachig Deutsch-Italienisch].

-      Nationalismus und Geschichtsschreibung – Nazionalismo e storiografia. Mitherausgabe (gemeinsam mit Hans Heiss und Gustav Pfeifer). Geschichte und Region/Storia e regione 5/1996 – anno V 1996. Zeitschrift der Arbeitsgruppe Regionalgeschichte, Bozen [412 Seiten – zweisprachig Deutsch-Italienisch].

-      Ausstellungskatalog „Photodokument. Eine Ausstellungsreihe der Firma Durst über Photographie in Tirol. 1. Transit. Die Über­windung der Al­penbarriere in der Photographie”, Brixen 1991 [179 Seiten plus Anhang – zweisprachig Deutsch-Italienisch].

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: C:\Dokumente und Einstellungen\c61710\Eigene Dateien\Daten\Privat\Homepage\top.gif

Projektberichte (1)

-      Ludwig Boltzmann-Institut für Historische Sozialwissenschaft (Hg.), Die Sozialstruktur der illegalen NS-Bewegung in Österreich (1933-1938). Jubiläumsfondsprojekt Nr. 12061. Projektleiter: Gerhard Botz, Kurt Bauer, Wolfgang Meixner unter Mitarbeit von Heinrich Berger, Alexander Prenninger und Gerhard Siegl (LBIHS 15), Wien, April 2011.

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: C:\Dokumente und Einstellungen\c61710\Eigene Dateien\Daten\Privat\Homepage\top.gif

Aufsätze und Beiträge in wissenschaftlichen Publikationen (77)

bereits erschienen bzw. als Manuskript abgegeben [Stand: 7.10.2016]

-      Innsbruck as Olympic City (gemeinsam mit Arnold Klotz), in: Christina Antenhofer, Günter Bischof, Robert L. Dupont, Ulrich Leitner (eds.), Cities as Multiple Landscapes. Investigating the Sister Cities Innsbruck and New Orleans (Interdisciplinary Urban Research 21), Frankfurt-New York: Campus Verlag 2017, S. 237-250.

-      Die touristische Erschließung von Lech, in: Birgit Ortner (Hg.), Gemeindebuch Lech, Lech 2014, S. 202-235.

-      Wirtschaftstreibende, Bankiers und wirtschaftliche Interessensverbände 1930–1938, in: Florian Wenninger, Lucile Dreidemy (Hg.), Das Dollfuss/Schuschnigg-Regime 1933–1938. Vermessung eines Forschungsfeldes, Wien-Köln-Weimar: Böhlau-Verlag 2013, S. 309-329.

-      „Was andres auf das Korn zu nehmen“. – Anmerkungen zum Band „Der Bau des Achenseekraftwerkes in der Karikatur“, in: Bettina Schlorhaufer, Joachim Moroder (Hg.), Siegfried Mazagg. Interpret der frühen Moderne in Tirol (Schriftenreihe des Archivs für Baukunst im Adambräu 6), Wien-New York: Springer-Verlag 2013, 102-123.

-      Stimmungs- und Administrationsberichte aus Tirol – eine Einleitung, S. 7-13, sowie Einleitung zu 1806 – 1809, S. 27-33, 1810 – 1814, S. 139-144, 1815 – 1823, S. 285-286 sowie Biogramme, S. 347-392 (gemeinsam mit Thomas Albrich, Stefano Barbacetto, Andrea Bonoldi, Wolfgang Meixner und Gerhard Siegl), in: Thomas Albrich, Stefano Barbacetto, Andrea Bonoldi, Wolfgang Meixner und Gerhard Siegl (Hg.), Stimmungs- und Administrationsberichte aus Tirol 1806–1823/Stati d’animo e situazione amministrativa in Tirolo: relazioni 1806–1823 (Veröffentlichungen des Südtiroler Landesarchivs 35), Innsbruck: Universitätsverlag Wagner 2012.

-      Ein Forschungsvorhaben entwickelt sich (gemeinsam mit Erich Tasser, Sabine Mahlknecht, Markus Schermer, Alexandra Teutsch und Ulrike Tappeiner), in: Erich Tasser, Markus Schermer, Gerhard Siegl, Ulrike Tappeiner (Hg.), Wir Landschaftmacher. Vom Sein und Werden der Kulturlandschaft in Nord-, Ost- und Südtirol, Bozen/Bolzano: Athesia 2012, S. 17-43.

-      „Das ist Historie. Ein rein historischer Film.“ Der Film „Triumph des Willens“ von Leni Riefenstahl (1935), in: Frank Deppe, Wolfgang Meixner, Günther Pallaver (Hg.), Widerworte. Philosophie Politik Kommunikation. Festschrift für Jörg Becker, Innsbruck: iup 2011, S. 211-226.

-      Historisches zum Thema Gletscher, Gletschervorfeld und Obergurgl (gemeinsam mit Gerhard Siegl), in: Erschbamer, Brigitta (Hg.), Glaziale und periglaziale Lebensräume im Raum Obergurgl. Alpine Forschungsstelle Obergurgl 1, Innsbruck 2010, S. 13-29.

-      Von der Sommerfrische zum Agrotourismus. Arbeitsverhältnisse auf Tiroler Bauernhöfen (gemeinsam mit Elisabeth Rieder und Markus Schermer), in: Land-Arbeit. Arbeitsbeziehungen in ländlichen Gesellschaften Europas (17. Bis 20. Jahrhundert). Jahrbuch zur Geschichte des ländlichen Raumes 2008, Innsbruck 2010, S. 219-229.

-      Die Auswirkungen des Tourismus am Bauernhof auf die Lebens- und Arbeitsverhältnisse der Tiroler Bergbäuerinnen. Aufgezeigt anhand der Fallstudie zum Urlaub am Bauernhof (gemeinsam mit Elisabeth Rieder und Markus Schermer), in: Histoire des Alpes/Storia delle Alpi/Geschichte der Alpen 14 (2009), S. 269-284.

-      Oral History in den Geschichtswissenschaften: Zwischen Folklore, Elitenforschung und Archivierungsbedürfnis (gemeinsam mit Eva Pfanzelter), in: Yvonne Gächter, Heike Ortner, Claudia Schwarz, Andreas Wiesinger (Hg.), Erzählen – Reflexionen im Zeitalter der Digitalisierung, Innsbruck 2008, S. 77-95.

-      „Die österreichische Delegation übermittelt, freudig bewegt, die Nachricht, daß Innsbruck Olympiastadt […] wurde.“ Olympische Winterspiele Innsbruck 1964 und 1976, in: Christian Koller unter Mitarbeit von Janina Gruhner (Hg.), Sport als städtisches Ereignis (Stadt in der Geschichte 33), Ostfildern 2008, S. 211-237.

-      Wasser, in: Roland Psenner, Reinhard Lackner (Hg.), Die Alpen im Jahr 2020 (alpine space - man & environment, vol. 1), Innsbruck 2006, S. 5-13.

-      Tourismus, in: Roland Psenner, Reinhard Lackner (Hg.), Die Alpen im Jahr 2020 (alpine space - man & environment, vol. 1), Innsbruck 2006, S. 57-67.

-      11.000 ausgebürgerte illegale Nazis aus Österreich zwischen 1933 und 1938, in: Christoph Haidacher und Richard Schober (Hg.), Bericht über den 24. Österreichischen Historikertag in Innsbruck. Veranstaltet vom Tiroler Landesarchiv und dem Verband Österreichischer Historiker und Geschichtsvereine in der Zeit vom 20. bis 23. September 2005 (Veröffentlichungen des Verbandes Österreichischer Historiker und Geschichtsvereine 33), Innsbruck 2006, S. 601-607.

-      „Brücken nach dem Süden“. 50 Jahre Debatten über den Brennerverkehr, in: Klaus Brandstätter, Julia Hörmann (Hg.), Tirol – Österreich – Italien. Festschrift für Josef Riedmann zum 65. Geburtstag, Innsbruck 2005, S. 469-482.

-      Erwanderte Heimat. Hermann Wopfner und die Tiroler Bergbauern (gemeinsam mit Gerhard Siegl), in: Agrargeschichte schreiben. Traditionen und Innovationen im internationalen Vergleich (Jahrbuch für Geschichte des ländlichen Raumes 1/2004), S. 228-239.

-      Editorial (gemeinsam mit Cinzia Villani), in: Zwangsarbeit - Lavoro coatto (gemeinsam mit Cinzia Villani). Geschichte und Region/Storia e re­gione 12/2003, Heft 1 - anno XII 2003, no 1.Zeitschrift der Arbeits­gruppe Regionalge­schichte, Bozen, S. 5-14.

-      Bergbauern im Tourismusland. Agrargeschichte Tirols im 20. Jahrhundert (gemeinsam mit Gerhard Siegl), in: Ernst Bruckmüller, Ernst Hanisch, Roman Sandgruber (Hg.), Regionen, Betriebe, Menschen. Geschichte der österreichischen Land- und Forstwirtschaft im 20. Jahrhundert. Band 2, Wien 2003, S. 73-187.

-      Enteignungen österreichischer Industriebetriebe während der NS-Zeit und innerbetriebliche Innovation, in: Rupert Pichler (Hg.), Innovationsmuster in der österreichischen Wirtschaftsgeschichte. Wirtschaftliche Entwicklung, Unternehmen, Politik und Innovationsverhalten, Innsbruck-Wien-München-Bozen 2003, S. 155-169.

-      „Arisierung“ im Gau Tirol-Vorarlberg, in: Sabine Pitscheider, Rolf Steininger (Hg.), Tirol und Vorarlberg in der NS-Zeit (Innsbrucker Studien zur Zeitgeschichte 19), Innsbruck-Wien-München 2002, S. 319-340.

-      Ing. Friedrich Reitlinger (1877 - 1938). Industrieller und Wirtschaftsfunktionär in Tirol zwischen Heimwehr und Nationalsozialismus, in: Zeitgeschichte (2002), Heft 4, S. 191-201.

-      Österreichs (ver-)späte(te) Bemühungen um Entschädigung von NS-Opfern: Entstehung und Zukunft von "Versöhnungs-" und "Restitutionsfonds", in: Biographien – Biografie. Geschichte und Region/Sto­ria e re­gione 11/2002 - anno XI 2002. Zeitschrift der Arbeits­gruppe Regionalge­schichte, Bozen, S. 193-204.

-      „Arisierung“ der Tiroler Industrie am Beispiel der Jenbacher Berg- und Hüttenwerke sowie des Metallwerkes Plansee, in: Österreich in Geschichte und Literatur mit Geographie 45 (2001) Heft 5/6, S. 313-329.

-      Quellenstudien in der historischen Forschung (gem. mit Elisabeth Dietrich), in: Theo Hug u.a. (Hg.), Wie kommt die Wissenschaft zu ihrem Wissen? Bd. 1: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, Baltmanns­wei­ler 2001, S. 127-143.

-      Editorial (gemeinsam mit Andrea Bonoldi), in: Regionale Ökonomien - Economia e territorio. Mitherausgeber (gemeinsam mit Andrea Bonoldi). Geschichte und Region/Storia e re­gione 10/2001, Heft 1 - anno X 2001, no 1. Zeitschrift der Arbeits­gruppe Regionalge­schichte, Bozen, S. 5-11.

-      Einkommen, Preise, Lebensstandard und Lebenschancen, in: Franz Mathis, Wolfgang Weber (Hg.),  Vorarlberg. Zwischen Fußach und Flint, Alemannentum und Weltoffenheit (Geschichte der österreichischen Bundesländer seit 1945, hg. v. Herbert Dachs, Ernst Hanisch, Robert Kriechbaumer), Wien – Köln – Weimar 2000, S.171-200.

-      Die Macht der Differenz. Geschlechterspezifische Zugänge in der Geschichtswissenschaft: Geschlechterdifferenzen in der Wirtschaftsgeschichte, in: Sieglinde Klettenhammer, Elfriede Pöder (Hg.), Das Geschlecht, das sich (un)eins ist?“. Frauenforschung und Geschlechtergeschichte in den Kulturwissenschaften, Innsbruck – Wien – München 2000, S. 213-227.

-      „Arisierung“ eines Tiroler Industriebetriebes. Die Jenbacher Berg- und Hüttenwerke Th. & J. Reitlinger, in: Faschismus in der Provinz – Fascismo in provincia. Geschichte und Region/Sto­ria e re­gione 8/1999 - anno VIII 1999. Zeitschrift der Arbeits­gruppe Regionalge­schichte, Bozen, S. 143-198.

-      Editorial (gemeinsam mit Hans Heiss unter Mitarbeit von Siglinde Clementi), in: Faschismus in der Provinz – Fascismo in provincia. Geschichte und Region/Sto­ria e re­gione 8/1999 – anno VIII 1999. Zeitschrift der Arbeits­gruppe Regionalge­schichte, Bozen, S. 5-14.

-      „Erhebe dich, Tirol und Vorarlberg (...)“. Gesellschaftliche, soziale und wirtschaftliche Voraussetzungen der Revolution von 1848/49 in Tirol, in: Werner Matt, Wolfgang Weber (Hg.), „Schwarzrotgold'ne Banner küssen ...“. Das Revolutionsjahr 1848 im Bodenseeraum, Konstanz 1999, S. 103-138.

-      Ing. Friedrich Reitlinger - Bruchstücke einer verdrängten Biographie, in: Thomas Albrich (Hg.), „Wir lebten wie sie...“. Jüdische Lebensgeschichten aus Tirol und Vorarlberg, Innsbruck 1999 (2. Auflage 2000), S. 85-110.

-      La genesi di un ceto imprenditoriale nelle province alpine della Monarchia asburgica a partire dal tardo Settecento. [Schriftliche Fassung eines Referates in deutscher Sprache anlässlich der internationalen Tagung in Pieve di Cadore und Auronzo (Veranstalter: Dipartimento di Economia der Universität Trient; Museo dell’occhiale von Pieve di Cadore und Centro Studi sull’impresa e sul patrimonio industriale), 30. und 31. August 1996], in: Giovanni Luigi Fontana, Andrea Leonardi e Luigi Trezzi (a cura di), Mobilità imprenditoriale e del lavoro nelle Alpi in età moderna e contemporanea, Milano 1998, S. 357-374.

-      „... und haben geglaubt, mit dem allen zur tieferen Kenntnis unserer Heimat beizutragen”. Die Sterbebilder der Sammlung Wassermann, Niederdorf, in: Sehnsucht Heimat. Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im Salzlager Hall/Kunsthalle Tirol (2. Juli – 31. Oktober 1998) hg. v. AG Kunsthalle Tirol, Hall 1998, S. 58-69.

-      Editorial (gemeinsam mit Hans Heiss und Gustav Pfeifer), in: Verfolgte und Vollstrecker. Geschichte und Region/Storia e re­gione 6/1997 – anno VI 1997. Zeitschrift der Arbeits­gruppe Regionalge­schichte, Bozen, S. 5-12.

-      Imprenditori e industrializzazione regionale nell'Austria del XIX secolo. [Überarbeitete schrift­liche Fassung eines Referates in englischer Sprache anlässlich der internationalen Tagung „Le vie dell’industrializzazione europea: sistemi a confronto” in Vicenza, 17. – 19. November 1994], in: Giovanni Luigi Fontana (a cura di), Le Vie dell'industrializzazione Europea. Sistemi a confronto, Bologna 1997, S. 357-374.

-      Aspekte zur Mentalität eines österreichischen Unternehmertums im 19. und frühen 20. Jahrhundert, in: Ernst Hanisch, Theo Faulhaber (Hg.), Mentalitäten und wirtschaftliches Handeln in Österreich, Wien 1997, S. 37-78.

-      Editorial (gemeinsam mit Hans Heiss und Gustav Pfeifer), in: Nationalismus und Geschichtsschreibung – Nazionalismo e storiografia. Geschichte und Region/Storia e regione 5/1996 – anno V 1996. Zeitschrift der Arbeitsgruppe Regionalgeschichte, Bozen, S. 5-12.

-      Wiener Wirtschaftsbürgertum um 1900. Methodische Vorüberlegungen zur Erforschung und Darstellung einer sozialen Gruppierung (gemeinsam mit Ernst Bruckmüller), in: Karl Möckl (Hg.), Wirtschaftsbürgertum in den deutschen Staaten im 19. und beginnenden 20. Jahrhundert (Büdinger Forschungen zur Sozialgeschichte 1987 und 1988), München 1996, S. 343-374.

-      Neuere Arbeiten zur Tiroler Wirtschafts- und Sozialgeschichte, in: Tiroler Heimat. Jahrbuch für Geschichte und Volkskunde 59 (1995), S. 259-272.

-      Zwischen Legalität und Illegalität. Zur Mitgliederentwicklung, Alters- und Sozialstruktur der NSDAP in Tirol und Vorarlberg vor 1938 (gemeinsam mit Thomas Albrich), in: Zeitgeschichte (1995), Heft 5-6, S. 147-184.

-      „Illegale NS-Aktivisten“ in Tirol 1933-38. Erste Einblicke in ein Forschungsvorhaben, in: Thomas Albrich, Werner Matt (Hg.), Geschichte und Region. Die NSDAP in den 30er Jahren im Regionalvergleich. Forschungsberichte – Fachgespräche (Dokumentation zur interna­tio­nalen Tagung über die NSDAP in den 30er Jahren im Regionalvergleich, Dornbirner Geschichtstage, 14. – 16. Oktober 1993, Dornbirn 1995, S. 81-99.

-      Unternehmerforschung, in: historicum Winter 94/95 (Themenschwerpunkt: Österreichs Wirtschaft im 19. Jahrhundert), S. 34-41.

-      Zum Sozialprofil Tiroler Unternehmer im 19. Jahrhundert. Referat am 19. Österreichischen Historikertag 1992 in Graz (überarbeitete und mit Grafiken versehene Fassung), in: Bericht zum 19. Österreichischen Historikertag 1992 in Graz, Wien 1994, S. 523-536.

-      Zum Sozialprofil Tiroler Unternehmer im 19. Jahrhundert. Referat am 19. österr. Historikertag 1992 in Graz, in: Gerhard Botz, Albert Müller und Brigitte Rath, Zentren/Peripherien. Die Bei­träge der Arbeitsgemeinschaft 'Quantifizierung und Computeranwendung in der Ge­schichts­wissenschaft' zum 19. Österreichischen Historikertag in Graz, History & Computing Newsletter, Sonder­nummer I [LBIHS-Arbeitspapiere 11], Wien 1992, S.68-78.

-      „...dass es etwas gar zu viel Cultur in die Berge bringt.“ Aspekte der Bewertung des frühen Frem­denverkehrs in Tirol durch Gäste und Einheimische, in: Tourismus und Regionalkultur. Referate der Österreichischen Volkskundetagung 1992 in Salzburg. Im Auftrag des Vereins für Volks­kunde und des Österreichischen Fachverbandes für Volkskunde hg. v. Burkhard Pöttler unter Mitarbeit von Ulrike Kammerhofer-Aggermann, Wien 1994, S. 129-147.

-      Zur sozialen Herkunft der Tiroler Landtagsabgeordneten bis 1914, in: Tiroler Heimat. Jahrbuch für Geschichte und Volkskunde 57 (1993), S. 157-168.

-      Verordnete Freiwilligkeit? – Zur Entstehung des Genossenschaftswesens nach F. W. Raiffeisen in Tirol bis 1914, in: Rerum novarum. Geschichte und Region/Storia e re­gione 2/1993 Heft 1 – anno II 1993 no 1. Zeitschrift der Arbeits­gruppe Regionalge­schichte, Bozen, S. 127-161.

-      Die Entwicklung der Industrie in Nordtirol (gemeinsam mit Franz Mathis), in: Zeitzeichen der Technik / La parabola meccanica. Technische Kulturgüter Südtirols/Beni tecnici culturali in Alto Adige, hg. v. Vittfrida Mitterer, Bozen 1993, S. 185-190.

-      »Tirols langer Marsch in die Gastronomie.« Gastgewerbe als historischer Lernprozess [Überarbeitete schriftliche Fassung des Vortrages anlässlich der Veranstaltung Sexten Kultur (11. – 14. Juli 1991)], in: Tiroler Heimat. Jahrbuch für Geschichte und Volkskunde 56 (1992), S. 143-153.

-      Forschungsprojekt „Sozialprofil der österreichischen Unternehmer im 19. Jahrhundert“, in: News­letter 1/1992 der Subkommission „Geschichte des Bürgertums in der Habsburger­mo­nar­chie“ der Kommission für die Geschichte der österr.-ungar. Monarchie der Österrei­chi­schen Aka­demie der Wissenschaften, Wien, S. 4-5.

-      Bilder-Box – EDV-gestützte Verwaltung von Bilddaten, in: Die Grenzen der Provinz – I limiti della provincia. Geschichte und Re­gion/Storia e regione 1/1992 Heft 1 – anno I 1992 no 1. Zeitschrift der Ar­beitsgruppe Regional­geschichte, Bozen, S. 142-145.

-      Neue Methoden in der regionalgeschichtlichen Forschung. Zum Forschungsprojekt „Einwohner- und Familienstruktur eines Eisacktaler Dorfes in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts an­hand der Auswertung des Urmaterials der Volkszählung von 1880“, in: Die Grenzen der Provinz – I limiti della provincia. Geschichte und Re­gi­on/Storia e regione 1/1992 Heft 1 – anno I 1992 no 1. Zeitschrift der Arbeits­gruppe Regionalgeschichte, Bozen, S. 129-134.

-      Mythos Tirol. Zur Ethnizitätsbildung und Heimatschutzbewegung im 19. Jahrhundert, in: Die Grenzen der Provinz – I limiti della provincia. Ge­schichte und Region/Storia e regione 1/1992 Heft 1 – anno I 1992 no 1. Zeit­schrift der Arbeitsgruppe Regionalgeschichte, Bozen, S. 88-105.

-      „...weil eine Photographie oder ein anderes Bild schon als solches ein vollkommenes Erzeugnis darstellt.“ Herkunft und Ausbreitung der Nordtiroler Photographen bis zur Jahrhundertwende, in: Durst Phototechnik GmbH, Brixen (Hg.), „Photodokument. Eine Ausstellungsreihe der Firma Durst über Photographie in Tirol. 1. Transit. Die Über­windung der Alpenbarriere in der Photographie“, Brixen 1991, S. 52-55.

-      Quantifizierung in der Geschichtswissenschaft. Ein Erfahrungsbericht (gemeinsam mit Rupert Pichler), in: Wolfgang Weber (Hg.), Spurensuche. Neue Methoden in der Geschichtswissen­schaft. Forschungsberichte - Fachgespräche. Dokumentation zur internationalen Tagung über die Rolle der „Neuen historischen Methoden in der Regionalgeschichte“. Dornbirner Ge­schichts­tage 29. Mai – 1. Juni 1991, Regensburg 1993, S. 80-88.

-      Die wirtschaftspolitischen Rahmenbe­dingungen im ausgehenden 18. und beginnenden 19. Jahrhundert (gemeinsam mit Elisabeth Dietrich), in: Tiroler Wirtschaftschronik, Wien 1992 (Neuauflage unter dem Titel „Tiroler Landeswirtschaftschronik“ 1994), S. I/115-124.

-      Handwerk und Gewerbe (gemeinsam mit Bettina Kessler), in: Tiroler Wirtschaftschronik, Wien 1992 (Neuauflage unter dem Titel „Tiroler Landeswirtschaftschronik“ 1994), S. I/156-198.

-      Daten zur Tiroler Geschichte im 19. Jahrhundert, in: Tiroler Wirtschaftschronik, Wien 1992 (Neuauflage unter dem Titel „Tiroler Landeswirtschaftschronik“ 1994), S. I/16-21.

-      Austrian entrepreneurs in the 19th Century (gemeinsam mit Rupert Pichler), in: Historical Social Research/Historische Sozialforschung, vol. 16 (1991), no. 2, S. 208-209.

-      Quantitative Sozialgeschichte österreichischer Unternehmer (gemeinsam mit Bettina Kessler und Rupert Pichler), in: Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissen­schaften 2 (1991), Heft  1, S. 113-118.

-      „... eine wahrhaft nationale Wissenschaft der Deutschen...“. Der Historiker und Volkskundler Adolf Helbok, in: skolast 34 (1990), Heft 1/2, Feb­ruar/März (hg. v. Südtiroler Hoch­schüler­schaft unter dem Titel „politisch zuverlässig – rein arisch – Deutscher Wissenschaft verpflichtet. Die geistes­wissenschaftliche Fakultät in Innsbruck 1938 – 1945“), S. 126-133.

-      „... dass es keine dümmere Phrase gibt, als zu sagen, es war immer so“. Johann Filzer – Soziali­stische Bauernagitation in Tirol und Vorarlberg um 1900, in: Kurt Greussing (Hg.), Die Roten am Land. Arbeitsleben und Arbeiterbewegung im westlichen Öster­reich, Museum Industrielle Arbeitswelt, Steyr 1989, S. 22-28.

-      Bildergeschichte und Geschichtsbilder – Zur Fotosammlung des Pro­jektes „Erlebte Geschichte“, in: Bericht „Erlebte Geschichte“. Ein Pro­jekt der Kammer für Arbeiter und An­gestellte für Tirol, Lei­tung: Dr. Benedikt Erhard, Innsbruck Februar 1989, S. 172-184.

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: C:\Dokumente und Einstellungen\c61710\Eigene Dateien\Daten\Privat\Homepage\top.gif

Präsentierte Papers auf wissenschaftlichen Kongressen und Tagungen (2)

-      Entrepreneurs and Regional Industrialization in 19th-Century Austria. Presented Paper on the paper section "Ownership Control in Corporate Governance" on the 6th European Business History Association Annual Congress ("Companies - Owners - Employees") in Helsinki, August 22nd to 24th 2002.

-      28. Imprenditori austriaci nel 19° secolo. Problemi e risultati di un progetto di ricerca. (Italienische Fassung meines Referates „Österreichische Unternehmer im 19. Jahrhundert. Fragestellungen und erste Ergebnisse eines Forschungsprojektes“ anlässlich der Studientagung „Unter­nehmer in Österreich und Italien bis 1918: Analogien und Unterschiede/Imprenditori ed imprenditorialità in Austria ed in Italia fino al 1918: analogie e difference“, Dipartimento di Economia Universita degli Studi di Trento, Trento, 4. März 1994.), in: Luigi Trezzi (a cura di), A Che Punto E’La Storia D’Impresa? Una Riflessione Storiografica E Due Ricerche Sul Campo, Università degli Studi di Trento, Discussion Paper No. 2, Trento 1995, S 58-78.

Populärwissenschaftliche Publikationen (21)

-      Geschichte einer Firma. Der Metallveredler Collini, Hohemens (1898 – 1998) [Arbeitstitel] (Manuskript im Umfang von 50 Seiten abgegeben, Erscheinungstermin offen).

-      Jenbach in Tirol. Die Reihe Archivbilder (gemeinsam mit Hans-Peter Haberditz), Erfurt 2010 [96 Seiten mit 119 Abbildungen].

-      Erstellung der Ausstellungstexte für [Grenze] Brenner-Pass. Ausstellung. Rekultivierung einer Landschaft/[Con-fine] Brennero. Mostra. Ripensare il paesaggio di confine. Archiv für Baukunst, Universität Innsbruck/Kura­torium für technische Kulturgüter Südtirol. 7. Dezember 2005 – 1. Februar 2006, Archiv für Baukunst, Adambräu, Innsbruck.

-      Die Ermordung so genannten „lebensunwerten Lebens“ während der NS-Zeit, in: kulturelemente. Zeitschrift für aktuelle Fragen, Nr. 55 (August 2005), S. 2.

-      Wo die Weltklasse-Universität zur Chefsache wird.  Seit diesem Jahr hat Österreich ein neues Universitätsgesetz, das dem baden-württembergischen Entwurf sehr ähnlich ist. Die ersten Erfahrungen mit dem österreichischen Modell scheinen wenig ermutigend, in: attempto! Forum der Universität Tübingen 16 (April 2004), S. 18-19.

-      Alpinistische Erschließung der Nordkette, in: Mitteilungen des Oesterreichischen Alpenvereins 57 (2002), Heft 4 (Juli/August), S. 9-12.

-      Einleitung „Berge“ (gemeinsam mit Monika Gärtner, Gudrun Streicher), S. 7-12 sowie Kapitel „Wenn die Nordkette nicht da wäre“, S. 36-39, „Wenn die Nordkette gefährlich wird“, S. 49-53, „Wenn die Nordkette die Stadt beliefert“, S. 62-65, „Wenn die Nordkette zum Labor wird“, S. 75-78, in: Alpenverein-Museum (Hg.), vertikal. Eine Ausstellung in der Stadt (Naturkundlicher Führer Bundesländer 11), Innsbruck 2002, 83 Seiten (erschienen auf Deutsch, Englisch und Italienisch).

-      Zwangsarbeit im Gau Tirol-Vorarlberg. Forschungsüberblick mit Quellenbeispielen, in: Tiroler Chronist. Fachblatt von und für Chronisten in Nord-, Süd- und Osttirol 86 (April 2002), S. 4-8.

-      vertikal. Den Bergen neu begegnen. Ein unkonventionelles Ausstellungsprojekt in Innsbruck, in: umwelt & bildung 1/2002, S. 32-35.

-      12. „Soziale Treffsicherheit“ – Fragen und Begriffe. Zur „Wende“ in der Finanz- und Wirtschaftspolitik der ÖVP-FPÖ-Bundesregierung. Skriptum für die SPAK, Untergruppe  „Soziale Treffsicherheit“ (erstellt März 2001), 30 + II Seiten.

-      11. Wir waren alle „Zwangsarbeiter“. Überlegungen zur Opfer- und Täterrolle von Österreicherinnen und Österreichern während der NS-Zeit, in: Lisa Gensluckner, Horst Schreiber, Ingrid Tschugg, Alexandra Weiss (Hg.), Gaismair-Jahrbuch 2001 Tirol: Gegen den Strom, Innsbruck – Wien – München 2001, S. 95-103.

-      Brenner: la voie orientale, in: L'Alpe 2 (1999), S. 57-59.

-      Computer und Inventarisierung. Schriftliche Fassung eines Referates vor Tiroler Chronisten anlässlich eines Workshops des Tiroler Kulturwerks,im Meinhardinum in Stams am 20. November 1998, in: Tiroler Chronist. Fachblatt von und für Chronisten in Nord-, Süd- und Osttirol 74 (April 1999), S. 5-9.

-      EDV, Chronik und Bildarchivierung, in: Tiroler Chronist. Fachblatt von und für Chronisten in Nord-, Süd- und Osttirol 66 (März 1997), S. 4-9.

-      10 Jahre „Kuckuck. Notizen zu Alltagskultur und Volkskunde“. Versuch einer Bilanz als Leser: Ein Nachtrag, in: Kuckuck. Notizen zu Alltagskultur und Volkskunde 11 (1996), Heft 2, S. 47-49.

-      „EDV und Chronik. Bildarchivierung im Chronikwesen“. Bildarchivierung: Katalogisierung, Verwertungsrechte. EDV-gestützte Bild­archivierung: Voraussetzungen, Stand der Technik, Ablauf. Schriftliche Fassung eines Referates vor Tiroler Chronisten am Grillhof mit einem Anhang von G. Hörmannseder, hg. v. Tiroler Kulturwerk – Chronik, Innsbruck 1996, 21 Seiten.

-      Situazione dell’archiviazione e della catalogazione fotografica in Austria, in: Pubblicatione ”XVII Corso di aggiornamento in storia dell’arte e della cultura: La fotografia come bene culturali”, Villa Manin di Passariano 1994, 11 Seiten.

-      Datenverarbeitung und Geisteswissenschaft – eine Mésalliance? Über einen Versuch zur Inte­gration innerhalb der universitären Lehre (gemeinsam mit Michael Bürkle), in: Sondernummer „Computer in der Lehre“, hg. v. Peter Baumgartner und Sabine Payr, Zeitschrift für Hochschuldidaktik 16 (1992), Heft 3-4, S. 387-396

-      »Tirols langer Marsch in die Gastronomie.« Gastgewerbe als historischer Lernprozess. Schriftliche Fassung eines Vortrages anlässlich der Veranstaltung Sexten Kultur (11. – 14. Juli 1991), in: Extra der Zeitung Il Matino, Nr. 80-82 vom 21. – 23. August 1991, insgesamt 7 Seiten.

-      Der tägliche Blick in den Kalender. Eine Skizze zur Fetischisierung der Zeit in unse­rer Gesell­schaft, in: Kuckuck. Notizen zu Alltagskultur und Volkskunde 5 (1990), Heft 1, S. 13-18 (neuerlich erschienen unter dem Titel „Der Kalender“, in: Tiroler Chronist. Fachblatt von und für Chronisten in Nord-, Süd- und Osttirol 40/41 (Dez. 1990), S. 10-14.

-      Bilder-Box – EDV-gestützte Verwaltung von Bilddaten mittels einer neuen Software (gemein­sam mit Rudi Wiener), in: Photographie und Gesellschaft. Zeitschrift für photographische Ima­gologie 1 (1989), Heft 3/4, S. 99-101.

 

Daneben kleinere Beiträge und Rezensionen in diversen Fachzeitschriften, wie erziehung heute, Geschichte und Region/Storia e regione, Kuckuck, Österreichisches Biographisches Lexikon 1815-1950, Neue Deutsche Biographie, Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften, Österreichische Zeitschrift für Volkskunde, Tiroler Chronist, Tiroler Heimat.

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: C:\Dokumente und Einstellungen\c61710\Eigene Dateien\Daten\Privat\Homepage\top.gif

Diese Seiten werden auf einem Server der Universitaet Innsbruck gehostet und unterstehen diesen Richtlinien.