Univ. Ass. Dr. Johanna F. Schwarz, M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für LehrerInnenbildung und Schulforschung (iLS) der School of Education an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Forschungsschwerpunkte: Phänomene des Lernens und Lehren aus pädagogischer Perspektive; Zuschreiben, Anerkennen und Aufmerken als schulische Phänomene aus sozialphilosophischer und sozialphänomeno-logischer Perspektive.


Schwerpunkte in der Lehre: Studienabschlussphase (Teamleitung)

Lernen ist ein phänomenologischer Gegenstand par excellence.

-Käte Meyer-Drawe

Schwerpunkte in der Forschung

 
Diese Seiten werden auf einem Server der Universitaet Innsbruck gehostet und unterstehen diesen Richtlinien.