A Connoisseur´s World - The Austrian Biosphere Reserves

 

During the course of the International Year of Biodiversity 2010, schoolchildren in the Vienna Woods and Great Walser Valley biosphere reserves participated in a campaign documenting the value of biodiversity in their immediate surroundings, amongst other things, by using plants for cooking. Due to the tremendous success of this campaign, the national committee for the UNESCO research programme “Man and the Biosphere” (MAB) has now published a book about Austrian biosphere reserves that also includes a “Biosphere Reserves Cookbook”.

 

The recipes typical of each region featured in this book contain plants (herbs, vegetables and spices) rarely or no longer in use today. These recipes are reproduced together with information and exceptional photographs of habitats, animals, plants and humans so as to demonstrate why biodiversity is such an important theme for the future – one affecting the quality of life of each and every one of us.

 

In line with the MAB axiom of biosphere reserves as learning centres for sustainable development, the publishers have teamed up with Waldegg Provincial Vocational College for all aspects relating to cookery. The recipes have been selected and revised by the top chefs at Waldegg college from the many recipes received during a schools campaign, as well as from family recipes and the recipes used by local restaurateurs. They have all been tried and tested by the students of the college under the supervision of these chefs.

 

The result is this extremely remarkable cookbook.

 

A Connoisseur´s World - The Austrian Biosphere Reserves. Günter Köck, Lois Lammerhuber, Martha Umhack. 96 pages, 78 photos, ISBN: 978-3-901753-32-9, in German and English.

See also: Köck, G., M. Umhack & C. Diry (2013). Thre Austrian Biosphere Reserves. A (connoisseur´s) world beyond the cookery book. eco.mont - Journal on Protected Mountain Areas Research 5(2), 59-63.

 GOURMAND WORLD COOKBOOK AWARD 2011 in the category “Sustainable food”. This qualifies the book to carry the GOURMAND BEST IN THE WORLD label.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vielfalt genießen - Die österreichischen Biosphärenparks

 

Man nehme sieben Biosphärenparke, regionaltypische Kochrezepte mit regionalen Natur-Produkten, eine Prise von nur noch selten verwendeten Kräutern und Gewürzen, lasse das Ganze von jungen, ambitionierten, angehenden Köchinnen und Köchen einer Landesberufsschule mischen und zubereiten, von einem Starfotografen ins kulinarische Licht setzen und von wissenden Biologen kommentieren. Abschließend mixt man das Ganze mit feinem Kunstdruckpapier und serviert 96 Seiten als erstes Biosphärenparke-Kochbuch der Welt voll köstlicher Rezepte aus der Küche der Natur.

 

Der große Erfolg einer anlässlich des „Jahres der Artenvielfalt 2010“ durchgeführten Aktion, in der Schülerinnen und Schüler aus den Biosphärenparken Wienerwald und Großes Walsertal in ihrer engeren Umgebung den Wert Artenvielfalt, durch die Nutzung von Pflanzen in der Küche, dokumentieren sollten, gibt das Nationalkomitee für das UNESCO-Forschungsprogramm „Man and Biosphere (MAB)“ ein Buch über die Biosphärenparke Österreichs heraus, das auch ein „Biosphärenparke-Kochbuch“ ist. Regionaltypische Kochrezepte und plakative Informationen über Lebensräume, Tiere, Pflanzen und Menschen werden so verknüpft, dass sichtbar wird, warum Biodiversität eines der großen Themen der Zukunft ist und unser aller Lebensqualität betrifft.

 

Die Herausgeber kooperieren gemäß dem MAB-Motto „Biosphärenparke sind Lernstätten für nachhaltige Entwicklung“ mit der Landesberufsschule Waldegg. Die Gerichte, die von den Top-Köchen der LBS Waldegg aus den vielen im Rahmen der Schulaktion eingelangten Rezepten sowie aus Familienrezepten und Rezepten heimischer Gastronomiebetriebe ausgewählt und überarbeitet wurden, haben die Schülerinnen und Schüler unter Anleitung überprüft und nachgekocht.

 

Vielfalt genießen - Die österreichischen Biosphäremparks. Günter Köck, Lois Lammerhuber, Martha Umhack

Fotografie: Lois Lammerhuber, 96 Seiten, 78 Fotos, ISBN: 978-3-901753-32-9, Deutsch/Englisch.

 

Günter Köck´s Research Page

Diese Seiten werden auf einem Server der Universitaet Innsbruck gehostet und unterstehen diesen Richtlinien.